Beagles di Casa Libra

Ich will für meine Hunde nur das Beste...

  

...und auch Ihr Hund freut sich.

KONTAKT

Liebe Tierfreunde,

Beim Einkauf erwarte ich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Um Artikel in einer guten Qualität zu finden, nutze ich gerne die Möglichkeit des weltweiten Einkaufs per Internet — nicht nur für mich selbst sondern auch für meine Hundinis.

Angefangen hat alles mit den tollen Transportkäfigen von Otten Petcages. Für mich kommen nämlich nur noch diese in Frage (auch wenn sie eine Idee teurer sind als die Billigkäfige die man überall findet und die nun dank des günstigen Euro-Kurses sogar noch billiger sind... Man freut sich zwar über den Preis, ärgert sich dann aber auch sehr schnell über eingeklemmte Hundepfoten oder Verschlussriegel die sich wie von Geisterhand geführt von selbst wieder öffnen, weil keine Feder da ist... ). Um die Transportkosten tief zu halten habe ich seinerzeit eine ganze Palette aus Holland importiert... und immer mal kam etwas anderes dazu...
Dank der Sammelbestellungen finden Sie also nun bei mir Qualitätsprodukte für Hunde deutlich unter dem normalen Ladenpreis (schliesslich muss ich keine Warenlager oder Personal bezahlen) oder aber Qualitätsware, die sonst in der Schweiz nicht zu finden ist (wer meine tollen dicken Vedbetten kennt, weiss wovon ich spreche...).

Und davon sollen nun nicht mehr nur meine Welpenleute profitieren.

Mein Online-Shop Canissimo! ist im Moment leider noch eine Baustelle. Die kleine aber feinen Auswahl für tolle Hunde und deren Liebhaber finden Sie aber bereits bei www.ricardo.ch unter meinem Benutzernamen canissimo. Selbstverständlich dürfen Sie mich auch direkt kontaktieren :-))

 

>> zum Onlineshop >>

Bücher und vieles mehr kaufe ich natürlich auch ich weiterhin bei Amazon :-))

 

Ein Beagle benötigt weder ein Regenmäntelchen noch eine umfassende Kollektion von Pflegegeräten. Trotzdem sollten Sie schon einige Dinge organisieren/einkaufen, bevor Welpi bei Ihnen einzieht — So vermeiden Sie hektische Einkäufe in letzter Minute und können sich sofort Ihrem neuen Familienmitglied und seiner Erziehung :-) widmen.

  • Hundebett/Hundekorb
    Schlafplätze/Kuschelkörbchen je nach Grösse Ihres Zuhause und Budgets. Das Hundebett bzw. ein Hundekörbchen für Ihren neuen Welpen sollte in jedem Fall aus waschbarem Material sein. Für den Anfang würde ich einen einfachen Plastikkorb empfehlen — weiche Kuschel- oder rustikale Weidenkörbchen erst wenn Beaglechen den Zahnwechsel durch hat.
    Als Standort für den Schlafplatz muss ein trockener, nicht zu kalter und vor Zugluft geschützter Ort gewählt werden.


  • Futternapf & Wassernapf (mit je ca. 1/2 - 1 Liter Fassungsvermögen)
    Es gibt sie in unterschiedlichen Materialien (Keramik, Edelstahl, Kunststoff) und Dekors. Erlaubt ist, was gefällt. Jedoch müssen die Näpfe unbedingt rutschfest und leicht zu reinigen sein und dürfen nicht kippen.
    Plastiknäpfe sind weniger geeignet, da diese beim Reinigen leicht verkratzen und sich in diesen Kratzern Bakterien festsetzen können.
    Für den Beagle eignen sich auch die Näpfe für Rassen mit langen Ohren. Durch die speziell angepasste Form werden die Ohren aus dem Futter ferngehalten.


  • Transportbox, Hundebox
    Bis Ihr Welpi zuverlässig stubenrein ist, empfehle ich ihn in einer Box neben Ihrem Bett schlafen zu lassen. Auch auf Reisen (Hotelzimmer/Ferienwohnung) oder eben im Auto (schon wenn Sie Welpi abholen!) oder für die Fahrt zum Tierarzt ist eine Transportbox im Auto empfehlenswert. Diese kann entweder fest eingebaut im Kofferraum sein, oder aber ein Drahtkennel (wie ich sie gerne für meine Hundinis verwende) auf dem Rücksitz oder im Kofferraum. So ist ihr Beagle im Auto gesichert aber kann sich trotzdem ungehindert umdrehen, er springt dem Fahrer nicht ins Genick noch frisst er Eingekauftes auf. Im Sommer kann man bei kurzer Abwesenheit Fenster oder Heckklappe öffnen um Frischluft für den Hund zu haben, ohne dass er herausspringt. Im Falle eines Unfall schützt die Transportbox Hund und Insassen.
    Die Grösse der Box (mindestens ca. 60 cm hoch, 50 cm breit, 70 cm lang) muss so bemessen sein, dass der Beagle sich ungehindert umdrehen, als auch ausgestreckt darin liegen kann. Ich ziehe in jedem Fall den mit einem Vetbett/Trockenbett ausgestatteten Drahtkennel einer Box aus Kunststoff vor, wie sie auch oft verwendet werden. (Von den meiner Meinung nach besten Drahtkennels habe ich einige zu verkaufen — nicht nur an meine Welpenleute …»).
    Meine Hunde lieben die Box. Sie bietet den Vorteil, dass Ihr Schützling, wenn er einmal daran gewöhnt ist, sie immer und überall — z.B. in den Ferien, zu Besuch oder auf Ausstellungen — als seinen Platz anerkennen wird. Bestrafen Sie ihn daher nie, indem Sie ihn darin einsperren!
    Ich habe keine Erfahrung damit, den Hund mit einem Sicherheitsgurt auf dem Rücksitz festzuschnallen.

  • Halsband und Leine, stabile und wetterfest (aus Leder oder Nylon)
    Das Hundehalsband sowie die Hundeleine sollte der Grösse des Hundes entsprechen. Es sollte in der Weite regulierbar sein, um sich dem Wachstum anzupassen.
    Verwenden Sie für Ihren Welpen zunächst ein leichtes, ca. 30 bis 35 cm langes, verstellbares Halsband aus Nylon. Dieses wird dann nach Abschluss der Wachstumsphase gegen das entgültige Halsband ausgetauscht.
    Die Leine, ca. 1,50 bis 2 Meter lang, sollte in der Länge verstellbar sein. Auch hier sollten Sie für den Welpen zunächst eine leichte, dünnere Nylon-Leine verwenden und diese später gegen eine robustere Leine austauschen.
    Rollleinen/Flexi sind zwar praktisch, aber zur Erziehung ungeeignet. Der Welpe gewöhnt sich nämlich gerne und schnell daran, dass die Leine nachgibt, wenn er zieht.
    Die Beaglechen di Casa Libra ziehen "angezogen" in ihr neues Zuhause, das erste Welpenhalsband/-Leine bekommen sie von mir geschenkt. Für später habe ich endlich tolle, weiche Lederleinen gefunden, die Sie bei mir beziehen können wenn Sie dies möchten.

  • Stabiler, wasserfester Adressanhänger für das Halsband
    Bei uns haben sich runde Plaketten bewährt, welche wir beim Schlüsseldienst mit dem Namen des Hundes, unserem Namen/Wohnort und der Handynummer graviert haben. (Die Telefonnummer von daheim nützt nämlich wenig, wenn Sie in der Pampa stehen und auf den ungehorsamen Beagle warten....)

  • Pflegezubehör
    Eine Zeckenzange zum schonenden und sicheren Entfernen von Zecken: bei der Verwendung von Fingernägeln oder Pinzetten besteht die Gefahr, dass der Zeckenkopf abgerissen wird und in der Haut des Hundes verbleibt. In diesem Fall droht eine vermeidbare Entzündung. (Nehmen Sie die Zeckenzange auch mit, wenn Sie mit Ihrem Beagle in die Ferien fahren).
    Eine Krallenzange oder -schere: Die Krallen des Beagle müssen nur bei Bedarf gekürt werden. Ihr Tierarzt zeigt es Ihnen gerne, später können Sie es dann selber machen.
    Ein Hundehandtuch/Frottiertuch: zum Abtrocknen/Pfotentrocknen bei Schmuddelwetter (ein altes Frotteehandtuch liegt auch immer im Auto).
    Das Beaglefell ist problemlos sauber zu halten. Bei seinem kurzen, glatten Haarkleid reicht in der Regel ein bis zweimaliges Bürsten pro Woche. Dabei werden abgestorbene Haare aus dem Fell entfernt. In der Zeit des Fellwechselns bürste ich nach Möglichkeit täglich - ich habe die Haare lieber auf dem Striegel statt auf dem Teppich :-)) Trotzdem werden Sie - besonders auf Ihrem Sonntagsanzug - überall Hundehaare finden. Die Pflege mit einer Gumminoppenbürste entfernt aber nicht nur tote Haare, sondern auch Schmutz und Staub, so dass es sich erübrigt, einen Beagle zu baden, es sei denn er hat sich selbst parfümiert. Dann verwenden Sie bitte ausschliesslich ein spezielles Hundeshampoo, oder sanftes Kindershampoo mit rückfettenden Eigenschaften..

  • Hundespielzeug
    Spielzeug ist wichtig und fördert die Entwicklung des Welpen. Daher ist die Palette an speziellem Hundespielzeug riesengross. Aber Achtung: Zu kleine Bälle verschluckt der Welpe leicht, mit zu grossen kann er nichts anfangen.
    Das Spielzeug sollte aus Latex sein und/oder Baumwollseil-Knoten (alternativ können auch die abgeschnittenen Hosenbeine einer Jeans oder eine alte Socke (beides ebenfalls mit zwei Knoten versehen) verwendet werden)- und nicht immer zur Verfügung des Welpi stehen.
    Als Wurfobjekt und zum Apportieren eignen sich die diversen Gegenstände aus Vollgummi, die im Handel erhältlich sind.

    Achtung: Gegenstände aus Vinil/Plastik, eignen sich nicht sondern können für Ihren Liebling eine grosse Gefahr darstellen. Wird das Plastik zerbissen und verschluckt, lösen die Magensäfte des Hundes die, in den Plastikteilen, enthaltenen Weichmacher heraus und verwandeln diese in harte, scharfkantige Objekte, welche die Wände des Magen- und Darmtraktes schwerwiegend verletzen können.
    Auch Tennisbälle sind nicht geeignet, solange der Welpe noch alles zerlegt. Er könnte den zerkleinerten Tennisball fressen und das ist giftig. Von ausgedienten Schuhen ist abzuraten. Ihr Welpe wird sie zwar lieben, aber den Unterschied zwischen alt und neu nicht erkennen.

  • und natürlich ganz wichtig für einen Beagle ;-))
    das Futter!! Die Beaglechen di Casa Libra bekommen 15 kg mit auf den Weg, so dass Sie bereits für die ersten drei Monate versorgt sind.

Aber das Allerwichtigste, was Sie für die ersten Wochen mit dem Welpen brauchen, ist Zeit, viel Zeit!!! Alles, was das Hundekind in den ersten gemeinsamen Wochen von Ihnen und mit Ihnen lernt, prägt es sein ganzes Leben.

 

Was müssen Sie sonst noch organisieren, bevor Sie einen Welpen zu sich holen?

  • Tierarzt — schauen Sie sich schon mal um, ob in Ihrer Nähe ein geeigneter Tierarzt ist. Fragen Sie evtl. andere Hundehalter in Ihrer Nachbarschaft.

  • Welpenspielstunde — auch da informieren Sie sich bitte rechtzeitig. Ich empfehle Prägungsspieltage nach dem Konzept von Heinz Weidt und Dina Berlowitz.

  • Treppen — viele Welpen sind bei Treppen unsicher, haben Angst, weshalb sie sie meistens hoch- und runterrennen. Dabei können sie sich Zerrungen holen. Vor allem im Hinblick auf die Hüftgelenksdysplasie ist es ratsam, den Welpen keine Treppen laufen zu lassen. Sie sollten ihn tragen, so lange es geht, d. h. bei kleineren Rassen zumindest in der Zeit des Wachstums. Damit er sie nicht unkontrolliert benutzt, kann man sie mit einem Brett oder einem Blumenrankgitter aus Holz, das sich wie eine Ziehharmonika ziehen lässt, zustellen.

  • Steckdosen/Kabel — müssen natürlich ebenso gesichert sein, wenn Sie Ihren Welpen nicht ständig beobachten können. Gehen Sie mit wachem Auge durch Ihr Zuhause und fragen Sie sich: Was kann für den Welpen gefährlich werden? Und was ist durch den Welpen in Gefahr ? Wie ein Kleinkind nimmt auch ein Welpe alles neugierig in den Mund, kaut darauf herum und schluckt es auch schon mal.

  • Garten — er sollte so gesichert sein, dass Sie den Welpen frei laufen lassen können, ohne das er auf die Strasse gelangt. Empfindliche oder giftige Sträucher sollten mit einem Zaun aus Maschendraht o.ä. gesichert werden. Verbannen Sie spätestens jetzt Schneckenkörner und chemische Insektenkiller usw. aus Ihrem Garten.

 

  Cosa deve comprare prima dell'arrivo del cucciolo ?
  • Ciotola per l'acqua: cerchi di comprarne una che sia pesante e larga alla base in modo tale che non possa ribaltarsi o essere portata in giro.

  • Ciotola per il cibo: è consigliato di comprarne una di acciao inox, praticamente indistruttibile, del diametro di cm 15 circa

  • Cibo per cuccioli: i cuccioli "di casa libra" vengono consegnato con un puppy kit contenente anche cibo che durerà per una settimana circa (In piu le vendo 20 kg delle sue crocchette del tipo puppy premium per cani di taglia media gia uttilizato da me a prezzo di favore).

  • Biscotti per cuccioli: serviranno per premiarlo fin dal primo giorno (per questo scopo si possono utilizzare anche le sue crochette, piccoli pezzetti di cervelat o di parmigiano reggiano)

  • Trasportino: le consiglio un Varikennel od una gabietta in metallo.

  • Guinzaglio (non estensibile!!)

  • Collare: le consiglio quelli a cinturino (con la fibia) che durano per tutto il periodo della crescita in quanto regolabili. Comprane uno per un collo da 20 cm. circa nella regolazione più stretta.

  • Giochi e cose da masticare: ne esistono di tutti i tipi (attenzione: assolutamente non in Vinil!!)

 

 

Top

copyright © 2004-2017 Andrea K. Zaugg, Beagles di Casa Libra, all rights reserved | Impressum | WebWork by AZ Internet Service